Profitables Wachstum fördern

Nur als wachsendes Unternehmen kann Dätwyler die Anforderungen der Kunden, der Mitarbeitenden und der Gesellschaft erfüllen. Dabei ist die Schärfung der Marktpositionen und die Segmentierung der Märkte und Kunden eine der wichtigsten Voraussetzungen für profitables Wachstum. Unsere Innovationsanstrengungen und Angebotsstrategien müssen noch besser auf die heutigen und zukünftigen Kundenbedürfnisse abgestimmt sein. Zur Ergänzung des organischen Wachstums strebt Dätwyler weiterhin Akquisitionen an, welche neue Regionen, Technologien oder Marktsegmente erschliessen.

Neues Health Care Werk in den USA für höchste Ansprüche

Dätwyler baut in den USA ein neues Werk für die Produktion von qualitativ hochwertigen Health-Care-Komponenten. Damit schaffen wir mit modernsten digitalen Fertigungstechnologien die Voraussetzung, um die schnell wachsende Nachfrage von US Health-Care-Unternehmen besser bedienen zu können. Das "FirstLine"-Fertigungskonzept umfasst modernste Reinraumtechnologie, automatische Fertigungszellen, vollautomatische Kamerainspektion und einen einzigartigen Reinigungsprozess. Damit erfüllen wir die höchsten Anforderungen für die modernsten Verabreichungssysteme von injizierbaren Arzneimitteln.

Strategische Fokussierung von Distrelec mit erfreulichen Resultaten

Als Resultat des strategischen Planungsprozesses fokussiert der Dätwyler Distributor Distrelec verstärkt auf Wartung, Automation und Robotik. Diese Nischen sind aufgrund der bestehenden Kompetenzen, der Wettbewerbssituation und des vorausgesagten Wachstums besonders attraktiv. Um den Zielkunden Mehrwert zu bieten, passt Distrelec das Leistungsversprechen an, optimiert die Webshops, beschäftigt Fachspezialisten, forciert die Eigenmarke RND und optimiert das Sortiment. Diese spezifische Ansprache der Zielkunden zeigt bereits erfreuliche Resultate. Auch mit der beschleunigten internationalen Expansion von Reichelt fördern wir das profitable Wachstum im Konzernbereich Technical Components.