04. Oktober 2019

Neue Abluftreinigungsanlagen am Dätwyler Standort in Ningguo in China

Dätwyler hat am chinesischen Standort Ningguo eine Produktionshalle mit neuen Anlagen zur Reinigung der Abluft ausgerüstet. Damit übertrifft Dätwyler die Umweltvorschriften, was von den lokalen Behörden gewürdigt worden ist.

Dätwyler investiert am chinesischen Standort Ningguo in die Modernisierung der Reinigungsanlagen für die Abluft in den Produktionshallen. Dadurch profitieren rund 500 Mitarbeitende von einer besseren Luftqualität an ihrem Arbeitsplatz. Gleichzeitig weist auch die Abluft, die in die Umgebung zurückgege-ben wird, eine bessere Qualität auf. Durch einen dreistufigen Reinigungs- und Filterprozess mit mo-dernen Technologien wie Wirbelsprühstrahl, Ölrauchfilter und UV/Photolyse können rund 94% der Schadstoffe der Abluft zurückgehalten und fachgerecht entsorgt werden.

Dätwyler übertrifft die Umweltvorschriften
Mit den neuen Abluftreinigungsanlagen übertrifft Dätwyler die aktuellsten Umweltvorschriften und nimmt in der chinesischen Region Anhui eine Vorreiterrolle ein. Dies wurde auch von den lokalen Umweltschutzbehörden bestätigt und gewürdigt. Basierend auf den gewonnen Erkenntnissen erhält in einem nächsten Schritt auch die zweite Produktionshalle in Ningguo neue Abluftreinigungsanlagen.

Verantwortungsbewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen
Dätwyler pflegt einen verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen und ist be-strebt, die Auswirkungen ihrer Produktionsanlagen und Komponenten auf den Menschen und die Umwelt zu minimieren. Dies kommt unter anderem darin zum Ausdruck, dass die Dätwyler Gruppe an ihren Produktionsstandorten die Umweltvorschriften übertreffen will und über öffentliche Ziele zur Reduktion des relativen Ressourcenverbrauchs pro Umsatzeinheit verfügt. Mit der Mitgliedschaft im UN Global Compact verpflichtet sich Dätwyler bereits seit 2009 die zehn Prinzipien zu Menschenrechten, Arbeitspraktiken, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung weltweit zu befolgen und ihre gesell-schaftliche Verantwortung wahrzunehmen. In einem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht gemäss den Standards der Global Reporting Initiative berichtet Dätwyler über den Fortschritt der Nachhaltigkeits-aktivitäten.

Dätwyler Gruppe (www.datwyler.com)
Die Dätwyler Gruppe ist ein fokussierter Industriezulieferer mit führenden Positionen in globalen und regionalen Marktsegmenten. Dank Technologieführerschaft und massgeschneiderten Lösungen bietet die Gruppe den Kunden in den bearbeiteten Märkten einen Mehrwert. Dabei konzentriert sich Dätwyler auf Märkte, die eine Er-höhung der Wertschöpfung sowie nachhaltig profitables Wachstum ermöglichen. Der Konzernbereich Sealing Solutions ist ein führender Anbieter von kundenspezifischen Dichtungslösungen für globale Marktsegmente wie Health Care, Automotive und General Industries. Der Konzernbereich Technical Components ist einer der füh-renden High-Service Distributoren Europas für Komponenten und Zubehör in Wartung, Automation, Elektronik, und ICT. Mit rund 50 operativen Gesellschaften, Verkäufen in über 100 Ländern und mehr als 8‘000 Mitarbeiten-den erwirtschaftet die Dätwyler Gruppe einen Jahresumsatz von mehr als CHF 1'300 Mio. Die Gruppe ist seit 1986 an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valoren-Nr. 3048677).

Download dieser Medienmitteilung als PDF-Datei


Auskunft
Guido Unternährer, Leiter Corporate Communications, Tel. +41 41 875 19 00

Bildmaterial (in Druckqualität)
www.datwyler.com > Medien > Bildarchiv