09. März 2019

Dätwyler GV genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrats

Neuwahl von Jens Breu als Verwaltungsrat

Am Dienstagabend, 12. März 2019, fand im Theater Uri (Tellspielhaus) in Altdorf die 61. ordentliche Generalversammlung der Dätwyler Holding AG statt. Die anwesenden Aktionäre stimmten allen Anträgen des Verwaltungsrats zu.

Angesichts der soliden Ertragskraft und der vielversprechenden Perspektiven hat die Generalversammlung eine gehaltene Dividende von CHF 3.00 pro Inhaberaktie und CHF 0.60 pro Namenaktie beschlossen. Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 42.1% des Nettoergebnisses. Die Dividende wird mittels Coupon Nr. 13 ab dem 18. März 2019 ausbezahlt. Der erstmalige Handel ohne Dividendenanspruch (Ex-Datum) ist am 14. März 2019.

Die bestehenden Verwaltungsräte wurden für eine weitere Amtsperiode von einem Jahr wiedergewählt. Neu hat die Generalversammlung Jens Breu als weiteren Vertreter der Inhaberaktionäre in den Dätwyler Verwaltungsrat gewählt, welcher nun aus acht Mitgliedern besteht. Der 46-jährige Maschinenbauingenieur Jens Breu ist seit Anfang 2016 CEO der börsennotierten SFS Group. Er verfügt über eine breite unternehmerische Erfahrung, kennt die Zielmärkte von Dätwyler und ist mit den strategischen Fragestellungen eines globalen Komponentenzulieferers bestens vertraut. Als Mitglieder des Nominierungs- und Vergütungsausschusses wurden Hanspeter Fässler (Vorsitz), Gabi Huber und Claude R. Cornaz gewählt.

Dätwyler Gruppe (www.Dätwyler.com)
Die Dätwyler Gruppe ist ein fokussierter Industriezulieferer mit führenden Positionen in globalen und regionalen Marktsegmenten. Dank Technologieführerschaft und massgeschneiderten Lösungen bietet die Gruppe den Kunden in den bearbeiteten Märkten einen Mehrwert. Dabei konzentriert sich Dätwyler auf Märkte, die eine Erhöhung der Wertschöpfung sowie nachhaltig profitables Wachstum ermöglichen. Der Konzernbereich Sealing Solutions ist ein führender Anbieter von kundenspezifischen Dichtungslösungen für globale Märkte wie Health Care, Automotive und General Industries. Der Konzernbereich Technical Components ist einer der führenden High-Service Distributoren Europas für Komponenten und Zubehör in Wartung, Automation, Elektronik, und ICT. Mit rund 50 operativen Gesellschaften, Verkäufen in über 100 Ländern und mehr als 8‘000 Mitarbeitenden erwirtschaftet die Dätwyler Gruppe einen Jahresumsatz von mehr als CHF 1'300 Mio. Die Gruppe ist seit 1986 an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valoren-Nr. 3048677).

Download dieser Medienmitteilung als PDF-Datei

Auskunft: Guido Unternährer, Leiter Corporate Communications, +41 41 875 19 00

Bildmaterial (in Druckqualität): www.datwyler.com/de/medien/bildarchiv/

Termine: 13. August 2019: Halbjahresbericht 2019